Interaktionsanalysen

Interaktionsanalysen - Forschung, Beratung, EvaluationDas Institut betreibt Forschung, Beratung und Evaluation im Feld sozialer Beziehungen und Strukturen. Interaktionsanalysen verwenden bevorzugt die Methoden der qualitativen Sozialforschung und ergänzen sie durch quantitative Methoden zu einer Methoden-Kombination, die sich maßgeblich an den Gütekriterien der empirischen Sozialforschung ausrichtet.

Gegenstände von Interaktionsanalysen sind

  • zwischenmenschliche Kommunikation
  • Interaktion in privaten Kontexten
  • Interaktion in Institutionen

in den Bereichen

Bildung, Gesundheit, Integration, Medizin und Personal.

Neue Forschungsprojekte:

  • Interaktionsanalyse mit Familien in palliativer Situation
    Palliativforschung, Versorgungsforschung
  • Frauen mit Krebserkrankungen und ihre Versorgungsstruktur
    Versorgungsforschung
  • Qualitative Evaluation kommunikativer Maßnahmen in der Onkologie
    Evaluationsforschung